Überspringen

Formnext – Hub für Additive Manufacturing

Als zuverlässiger Partner der AM-Community sind wir immer an Ihrer Seite und bieten Ihnen neben der Messe in Frankfurt 365 Tage Informationen und Services rund um AM. Surfen Sie ab sofort durch unser Hub-Angebot rund um AM auf unserer neuen Website.

Zurück

Editorial Formnext Magazin Ausgabe 02 2024

Auch in wirtschaftlich unsicheren Zeiten die Nase vorn haben

Text: Sascha F. Wenzler, Vice President Formnext, 15.05.2024

Die Konjunktur macht es einem auch wirklich nicht leicht. Anstatt dass es eine stetig aufsteigende Gerade ist, findet sie tatsächlich in Wellenform statt, und es geht auch durchaus einmal auf Talfahrt. Das erleben gerade besonders der Maschinenbau und die Automobilindustrie. Dafür gibt es wirtschaftliche, wirtschaftspolitische und geopolitische Gründe in Deutschland, Europa und der Welt. 

Einiges bei uns in Deutschland ist hausgemacht, denkt man zum Beispiel an die Vorgaben zur Elektromobilität oder zum Klimaschutz, und einiges wirkt sich bei uns aus, wie der anhaltende Krieg in der Ukraine und das Auseinanderdriften großer Blöcke wie China, USA und Europa. Darunter leiden natürlich auch die Auftragslage und die Verkäufe im AM-Markt. Hinzu kommen noch hohe Zinsen, die das Investitionsklima zusätzlich dämpfen. Lichtblicke in den Anwendungsfeldern Medizintechnik, Dental oder Luftfahrt und Aerospace reichen dabei aktuell zur Aufhellung der Gesamtlage nicht aus. Ob im zweiten Halbjahr eine Erholung eintritt, ist noch offen.

IM20_5493_MK2_7819

Allerdings steht fest, dass die Formnext 2024 im November wieder das Branchenhighlight der weltweiten AM-Community wird. Die Marktpräsenz ist für die Unternehmen essenziell, um Kundenkontakte zu pflegen und neue Kunden zu gewinnen. Und in der Technologie selbst finden nach wie vor ständig Innovationen ihren Weg in die neuen Anlagen, Verfahren und Prozesse, die es auf der weltweit wichtigsten AM-Messe zu sehen gibt.

Hier im Wettbewerb sprichwörtlich die Nase vorn zu haben, kann gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten entscheidend sein. Das gilt auch für unsere eigenen internationalen Aktivitäten mit der Formnext. Neben Japan und China haben wir für 2025 den Launch der Formnext in Chicago vor uns, wo wir uns ebenfalls mit einem ganz besonderen Konzept im Wettbewerb platzieren. Mehr dazu in diesem Heft, viel Spaß beim Lesen.

PS.: Bevor Sie starten, möchte ich an dieser Stelle für die zahlreichen konstruktiven Rückmeldungen

unserer Leserbefragung Danke sagen. Ihre Anregungen haben zu einer ersten Veränderung geführt, die Sie bereits in diesem Heft  sehen können: Für eine bessere Lesbarkeit haben wir die Schrift verändert und auch das Seitenlayout leicht angepasst. Weitere Entwicklungen werden folgen.

Ihr Sascha F. Wenzler
Vice President Formnext 

Tags

  • Formnext News