Überspringen

AM auf die Hand oder lieber digital?

Sie wollen kein Formnext Magazin mehr verpassen? Gerne schicken wir Ihnen auch die Print-Ausgabe.
Oder doch lieber digital? Online halten wir Sie 6x im Jahr mit unserem AM4U-Newsletter über die rasanten Entwicklungen der AM-Branche auf dem Laufenden.

Challenges
07. – 10.11.2023 Frankfurt am Main Tickets & Anmeldung

Events und Challenges

Additive Manufacturing ist im stetigen Wandel und erfindet sich ständig neu. Durch unsere Events & Challenges bringen wir Sie mit neuen Firmen zusammen, zeigen Ihnen Neuheiten und unterstützen Sie beim beruflichen Einstieg in diese faszinierende Branche.

Internationales Matchmaking Event auf der Formnext

Internationales Matchmaking Event auf der Formnext

Viele neue Kontakte auf einer Veranstaltung entstehen durch Zufall, ob nun zwischen Ausstellern und Besuchern oder auch zwischen zwei Besuchern. Nur wie finden Sie interessante, neue Businesskontakte auf der Formnext? Und wie können Sie herausfinden, ob diese gerade nach Ihnen suchen?

Das vom Enterprise Europe Network organisierte, internationale Matchmaking Event bietet Ihnen eine gute Möglichkeit, Geschäftskontakte zu knüpfen, Marktkenntnisse zu erwerben und neue Technologien in der Welt der Additiven Fertigung zu entdecken.

Die B2B-Matchmaking-Sessions unterstützen Besucher, Delegationen und Aussteller dabei, sich effizient zu präsentieren und Meetings mit anderen Teilnehmern zu buchen. In 30-minütigen Meetings können die Teilnehmer ähnlich eines „Speeddatings“ schnell herausfinden, welche Gemeinsamkeiten Sie haben und ob eine Zusammenarbeit zielführend ist.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Wann: 17. November 2022, zusätzliche Online-Termine am 21. November 2022

Wo: Formnext, Portalhaus, Raum Frequenz 2, Ebene Via

Informationen & Anmeldung: https://formnext-2022.b2match.io/

Pitchnext Event

Pitchnext Event

Erleben Sie unsere Start-ups live und in Farbe.

Am 15.11.2022 zeigen Ihnen die Teilnehmer der Start-up Area, warum es sich lohnt, in sie zu investieren. In kurzen Pitches stellen die Start-ups ihre innovativen Produkte ab 14 Uhr auf der AM4U Area in Halle 11.0, D72 vor.

Weitere Programmdetails finden Sie hier.

Die purmundus challenge feiert Geburtstag

purmundus challenge

10 Jahre purmundus challenge, internationaler Ideenwettbewerb im industriellen 3D- und 4D-Druck der Firma cirp – das feiern wir mit einer Retrospektive! Wir blicken zurück auf herausragende, zukunftsweisende Designideen und fragen uns: Ist die Zukunft von damals heute schon Gegenwart?

Die Jubiläumsausstellung

Dieses Jahr haben sich der Veranstalter cirp GmbH und der Partner Formnext etwas ganz besonderes vorgenommen. Gemeinsam blicken wir auf 10 Jahre purmundus challenge zurück und stellen die Highlights der letzten 10 Jahre aus. Alle Preisträger seit 2012 sind herzlich eingeladen, ihre Exponate dem Fachpublikum erneut zu präsentieren und zu berichten, wie sich ihre Ideen, ihr Produkt und ihr Geschäftsmodell entwickelt haben. cirp und Formnext freuen sich mit allen Sponsorenpartnern auf eine herausragende Ausstellung.

Feiern Sie mit uns und kommen Sie bei der der großen Jubiläumsausstellung vorbei: Halle 12.1, C01

Unter den Gewinnern seit 2012 waren Studenten, Start Ups, Designbüros genauso vertreten wie Weltkonzerne. Gerade diese Breite macht den Reiz aus.
In der Jubiläumsausstellung sind u. A, mit dabei: Clement Zheng als erster Gewinner der challenge mit „Fusilli and Sine Bowl“ (2012), act’ble GmbH mit Ihrem Gewinnerprojekt „New pointe shoe sole“ (2021), Siemens - mit Ihrem bionisch inspirierten Kombibrenner (2018), sowie Mecuris GmbH – Entwickler des „FIRSTEP Kinderfuß“ (2016) und viele andere.

DSC7892

Über die purmundus challenge

Seit 2012 ist die purmundus challenge der führende internationale Ideenwettbewerb im 3D- und 4D-Druck. Forscher, Ingenieure, Designer und Erfinder sind eingeladen, ihre kreativen Ideen in unterschiedlichen Kategorien einzureichen. Dabei dürfen auch Verfahren und Materialien zum Einsatz kommen, die sich noch nicht etabliert, im Forschungsstadium sind oder gar erst noch erfunden werden müssen. Jedes Jahr widmet sie sich einem besonderen Schwerpunkt wie Lebensraum, Individualisierung, Mobilität, oder Hybridisierung. Eine hochkarätig besetzte internationale Jury prämiert die besten Einreichungen nach Gesichtspunkten wie Design, Innovation, gesellschaftlichem und ökonomischem Potential und User Experience.

Die Designs der Sieger zeigen das enorme Innovationspotenzial und liefern echte Praxisbeispiele wie additive Druckverfahren im Produktdesign und für die Fertigung gewinnbringend eingesetzt werden können. Sie setzen starke Trends mit internationaler Gewichtung in der Designbranche und zeigen, wohin es künftig gehen kann.

FON2021_MK2_3213

Die Prämierung durch die purmundus challenge gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen weltweit. Die Formnext als die führende Internationale Messe zum Thema Additive Fertigung bietet die idealen Rahmenbedingungen für die Präsentation kreativer Designideen. Die internationale Präsenz, das breite Netzwerk der Partner, das Interesse der Öffentlichkeit und die zielgerichtete Plattform machen die purmundus challenge zu einem einzigartigen Erlebnis für alle Teilnehmer.

Die jährliche Ausstellung der Finalisten und die Prämierung der Gewinner ist ein Publikumsmagnet auf der Formnext.

2023 wird die purmundus challenge mit neuen Einreichungen aus aller Welt wieder in gewohnter Form stattfinden.

Weitere Informationen gibt es direkt bei purmundus.

Kontakt

purmundus challenge
Römerstraße 8
71296 Heimsheim
challenge@purmundus.de
www.purmundus-challenge.com