Überspringen
Challenges
10. – 13.11.2020 Frankfurt am Main Tickets & Anmeldung

Events und Challenges

Additive Manufacturing ist im stetigen Wandel und erfindet sich ständig neu. Durch unsere Events & Challenges bringen wir Sie mit neuen Firmen zusammen, zeigen Ihnen Neuheiten und unterstützen Sie beim beruflichen Einstieg in diese faszinierende Branche.

Karrieretag 2020

Karrieretag

Sie möchten in eine hochspannende Branche einsteigen? Sie sind bereits Experte und möchten sich neu orientieren? Die Formnext zeigt Ihnen am 12.11.2020 neue Karrierechancen auf. Informieren Sie sich über den Arbeitsmarkt und lernen Sie Ihre zukünftigen Arbeitgeber persönlich kennen.

Reservieren Sie sich den Termin im Outlook-Kalender:
12.11.2020 Formnext Karrieretag: 10:00 – 16:00 Uhr

Mehr Informationen

Wohlers Investor Dinner sponsored by Formnext

Wohlers Investor Dinner sponsored by Formnext

Das Wohlers Associates Investor Dinner sponsored by Formnext ist ein exklusives Dinner für Investoren zur Formnext. Das von der Formnext gesponserte Abend wurde entwickelt, um Investoren über den aktuellen Stand und die Zukunft des additiven Fertigungsprozesses (AM) und des 3D-Drucks weltweit zu informieren und ein fundiertes Wissen zu vermitteln. Der Abend lädt mit Wein und Cocktails, gefolgt von einer Präsentation und Diskussion über die Trends der AM-Branche durch Terry Wohlers, Chefberater und Präsident von Wohlers Associates, ein. Die Veranstaltung im Grandhotel Hessischer Hof umfasst das Abendessen, Kommentare des Wohlers Associates Kernteams mit fünf Beratern und Fragen der Anwesenden. Dabei werden einige der schwierigsten Fragen im Zusammenhang mit AM sowie die enormen Möglichkeiten der Technologie behandelt.

Event Details und Tickets sind voraussichtlich ab September hier erhältlich.

Erleben Sie Start-ups live

Erleben Sie Start-ups live

Beim Pitchnext Event am 10.11.2020 auf der AM4U Area zeigen Ihnen die Teilnehmer der Start-up Area, warum es sich lohnt, in sie zu investieren. In kurzen Pitches stellen die Start-ups ihre innovativen Produkte vor.

Details zum Event gibt es im September.

purmundus challenge

purmundus challenge

Internationaler Ideenwettbewerb für Design im 3D- und 4D-Druck.

Die Prämierung durch die purmundus challenge im Rahmen der Formnext gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen für Design im 3D- und 4D-Druck weltweit. Im Rahmen des Wettbewerbs stellen sich die Teilnehmer der Herausforderung, sinnvolle Anwendungen für den 3D- und 4D-Druck zu identifizieren. Der Nutzen für den Gebrauch, für Wirtschaftlichkeit und für die Ästhetik soll von der Jury ebenso bewertet werden, wie die Gestaltung selbst und die Innovation.

 

Die nächste Challenge beginnt im Juni. Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie dann hier.

 

Gewinner 2019

Unter dem Motto "Über den 3D-Druck hinaus " präsentierten 38 Finalisten aus 18 Ländern von 5 Kontinenten ihr herausragendes Design. Sie gaben spannende Einblicke und Ideen, wie Produkte individuell gestaltet werden können und welche Rolle der 3D- und 4D-Druck dabei spielt.

1. Preis
Stealth Key UrbanAlps AG Dr. Alejandro Ojeda Schweiz
2. Preis
Hydrophytes - 4D Printing Victoria University of Wellington Nicole Hone Neuseeland
3. Preis
Monolithic Rocket Chamber CellCore GmbH Dr. Paul Schüler,
Andreas Krüger
Deutschland
Special Mention 3D-Printed Curtain Comfort Header Diehl Aviation Laupheim GmbH Andreas Henneberg Deutschland
Innovation Prize 3D-printed miniaturized endoscope Institut für Technische Optik,
Universität Stuttgart
Andrea Toulouse Deutschland
Simulation Driven Design KUPOL R1-0 (Motorcycle helmet) KUPOL INC. Gabriel Boutin Kanada
Public Choice Award 3D Printed Mountain Bike Frame NMU ECO-CAR Byron Blakey-Milner Südafrika

Weitere Informationen unter purmundus-challenge.com

Start-up Challenge

Start-up Challenge

Additive Manufacturing braucht gute Ideen und neue Geschäftsmodelle. Die Formnext Start-up Challenge hat zahlreichen junge Unternehmen geholfen, ihre Unternehmensentwicklung zu beschleunigen und erfolgreich die Weichen für die Zukunft zu stellen. Auf der Formnext als internationale Leitmesse in Additive Manufacturing treffen Sie auf mögliche Kunden, Investoren oder Experten aus aller Welt. Durch die Teilnahme an der Challenge bekommen Sie wertvolles Feedback zu Ihrem Geschäftsmodell von unserer Jury, die sich aus Branchenkennern zusammensetzt.

Die Ausschreibung für die Challenge 2020 startet im Mai/Juni.

Auf der Formnext 2019 überzeugten AdditiveLab, Exponential Technologies Ltd., Glassomer, LMI - Laser Melting Innovations und Spectroplast mit einer großen Bandbreite an Innovationen aus der Welt des industriellen 3D-Drucks.

Gewinner 2019

Was gibt es zu gewinnen?

  • Einen kostenlosen und voll ausgestatteten 9 m²-Ausstellungsstand auf der Start-up Area der Formnext 2020
  • Einbindung Ihres Start-up Unternehmens in alle relevanten und weltweiten Marketing- und Kommunikationsaktivitäten der Formnext
  • Pitch-Möglichkeit mit kurzer Produktvorstellung auf der Formnext 2020
  • Unternehmenscoaching über eines unserer Jurymitglieder

Jury der Start-up Challenge 2019

Kristian Arntz, Managing Director and Partner, ACAM Aachen Center for additive Manufacturing

Kristian Arntz, Managing Director and Partner, ACAM Aachen Center for additive Manufacturing

Einstieg in additive Fertigung als Produktionstechniker – Aufbau einer Abteilung bei Fraunhofer mit Fokus auf AM – Leitung des ACAM, das der produzierenden Industrie vereinfachten Zugang zu AM bietet

Stefanie Brickwede, Projektleiterin 3d printing@DB und Netzwerk "Mobility goes Additive"

Stefanie Brickwede, Projektleiterin 3d printing@DB und Netzwerk "Mobility goes Additive"

Initiatorin einer Start-up-Safari für DB – Leitung 3d printing@DB – Aufbau 3D Druck Netzwerk “Mobility goes Additive”

Arno Held, Chief Venture Officer, AM Ventures

Arno Held, Chief Venture Officer, AM Ventures

14 Jahre AM Erfahrung – 1.400 AM-Start-ups gescoutet – 24 Förderrunden für AM-Start-ups

Tobias Kuhl, Senior Project Leader,  Entrepreneurial Network, UnternehmerTUM

Tobias Kuhl, Senior Project Leader, Entrepreneurial Network, UnternehmerTUM

Einstieg in additive Fertigung bei EOS – Verantwortung für AM-Aktivitäten bei UnternehmerTUM – Gründung eines AM Start-up Inkubators und des 3D-Printing Cluster

Alexander Oster, Director Additive Manufacturing, Autodesk

Alexander Oster, Director Additive Manufacturing, Autodesk

20 Jahre Erfahrung in der additiven Fertigung – ehemaliger CTO der FIT AG, einem der größten Dienstleister in Deutschland – Mitbegründer und CEO der Netfabb GmbH, heute Teil der Autodesk Inc.

Michael Petch, Chefredakteur, 3D Printing Industry

Michael Petch, Chefredakteur, 3D Printing Industry

Chefredakteur der führenden Nachrichten für die additive Fertigungsindustrie – Regelmäßiger Referent bei Branchenveranstaltungen

Jetzt an der Formnext teilnehmen

Für Aussteller

Stellen Sie Ihre Produkte, Services und Lösungen aus.

Aussteller werden

Für Besucher

Finden Sie maßgeschneiderte Lösungen und vernetzen Sie sich mit der Community.

Mehr Informationen

TCT Conference @ Formnext

Praxisnah und wegweisend – Impulse für Ihre Fertigung.

Mehr Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.